UPDATE, 15.03.2020

Aufgrund der heute von der Bundesregierung und dem Nationalrat festgelegten Vorgangsweise werden auch die vom Bildungsministerium beschlossenen Maßnahmen vorgezogen und ausgeweitet. Was für den Mittwoch geplant war, gilt somit schon ab morgen, Montag (16.03.2020).

Auch die Schulbibliothek wird geschlossen, um die sozialen Kontakte zu minimieren und die Personen, die an der Schule ein- und ausgehen, zu reduzieren.

Wie bereits im letzten Inforamtionsschreiben möchten wir nochmals daran erinnern: Bitte sorgen Sie, wenn beruflich möglich, für eine häusliche Betreuung ihrer Kinder. Nur so kann eine Eindämmung des Virus gelingen!Dies ist ein wichtiger Beitrag des Bildungssystems zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit unserer Gesellschaft (Gesundheitsbereich, Lebensmittelhandel u.ä.).

 

UPDATE, 14.03.2020

Den Kindern wird der Schulbesuch am Montag, den 16.3. sowie Dienstag, den 17.3. freigestellt. An diesen beiden Tagen findet der reguläre Schulbetrieb statt (Unterricht endet laut Stundenplan), um den Eltern und Erziehungsberechtigten Zeit zu geben, die Kinderbetreuung zu Hause zu organisieren. Eine Entschuldigung für das Fernbleiben des Unterrichts muss nicht erbracht werden.

 

Leistungsbeurteilung: Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und ist wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit zu zählen.

 

Sowohl die Bundesregierung als auch das BZ Bad Eisenkappel – Železna Kapla appellieren an Sie: Bitte sorgen Sie, wenn beruflich möglich, für eine häusliche Betreuung ihrer Kinder. Nur so kann eine Eindämmung des Virus gelingen!

 

13.03.2020

Liebe Eltern!

Der Beschluss des Schulforums, wonach am 19. und 20. März unterrichtsfrei ist, bleibt aufrecht.

Ich wünsche uns allen einen sicheren Weg durch diese ernste Situation.

Gemeinsam schaffen wir es!

Dragi starši!

Sklep šolskega sveta, po katerim smo 19. in 20. marca pouka prosti, še vedno velja.

Prosim za razumevanje.

Želim mirno in pogumno potovanje skozi krizo!

Euer Direkto/ ravnatelj

Ich versuche, die Informationen so gut es geht aktuell zu halten.

 

13.03.2020

Geschätzte Eltern! Spoštovani starši!

Wie Sie bereits aus den Medien und aus dem Brief des Bildungsministers erfahren haben, hat die Bundesregierung Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gesetzt. Die Schüler der 1. bis 8. Schulstufe haben ab Mittwoch, den 18. März 2020 bis zum Beginn der Osterferien am 3. April, keinen regulären Unterricht in den Klassen und sollen in häuslicher Betreuung bleiben, um die sozialen Kontakte weitgehend zu minimieren.

Sollten Sie in einem systemrelevanten und kritischen Bereich beschäftigt sein ( Gesundheit, Sicherheit, Lebensmittelversorgung, Verkehr oder alleinerziehend sein), wird Ihr Kind in der Schule betreut.

Dazu sind alle Übungsmaterialien, die Ihr Kind in der Schule erhalten hat, mitzubringen! Zu Hause und in der Schule wird mit dem gleichen Lern- und Übungsmaterial gearbeitet.

Geben Sie uns unten bitte bekannt, ob Sie für Ihr Kind eine Betreuung brauchen und geben Sie Ihrem Kind den Abschnitt verlässlich bis Montag, den 16. März mit!

Wir werden nur jene Schüler betreuen, die von Ihnen auch angemeldet wurden!

Die Kommunikation mit Klassenlehrer*innen und Klassenvorständ*innen funktioniert wie vereinbart.

Tagesaktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bzbadeisenkappel.at oder

auf der Homepage des Ministeriums unter www.bmbwf.gv.at/corona_info.

 

Mit freundlichen Grüßen/ S prijaznimi pozdravi

Nečemer Heinrich, Direktor

————————————————————————————————————————————

 

 

Ich benötige eine Betreuung für mein Kind.

Name des Kindes: _____________________________________ Klasse: ______________

 

Datum: _______________________                                             __________________________________

Unterschrift des Erziehungsberechtigten

 

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!!