Am Mittwoch, den 27.06.2019, fuhren 6 Schülerlotsinnen der 4. Klasse NMS, mit ihrer Betreuerin Frau Lobnik, nach St. Veit zum ÖAMTC Fahrtechnikzentrum. Dort angekommen, kamen noch weitere Schülerlotsen*innen dazu, um eine größere Gruppe zu werden. Zuerst wurden wir von hochrangigen Vertretern der Bildungsdirektion und der Polizei begrüßt. Uns führten drei Polizisten zu den jeweiligen Stationen, welche je 50 min dauerten. Insgesamt waren 8 Stationen, unter anderem Gokart fahren und Driften. Essen und Trinken gab es drüben gratis. Es war ein cooler Tag, zwar heiß aber trotzdem interessant und spannend.

Beitrag geschrieben von Michelle Dobeitz.